Trinkwasser als Zukunft

Spektrum der Betätigung

Es gibt einen ganzen Blumenstrauß von Möglichkeiten, tätig zu werden. Sich diese alle auszumalen oder gar niederzuschreiben, sprengt sicherlich den Rahmen. Bitte nehmen Sie persönlich Kontakt mit uns auf, um abzugleichen, wie unser Angebot zu Ihrer gegenwärtigen (Lebens-)Situation passen könnte.

Das Schöne am Thema Wasser ist ja gerade, dass es jeden angeht. Und unsere vertriebliche Arbeit hat viele Facetten. So haben wir z.B. aktive Kunden, die unregelmäßig weitere Kunden schaffen, Gastronomien, Arztpraxen, Apotheken, Büros, die unser Wasser nutzen, für uns werben oder eigenständig tätig sind.

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, in welchem Bereich Sie am liebsten tätig werden wollen oder in welchem Bereich Sie bereits tätig sind (z.B. als Heilpraktier) und wie Ihre Betätigung aussehen könnte.

Der Großteil unserer Vertriebspartner ist im klassischen Außendienst tätig und führt Vor-Ort-Wasservergleiche mit Analyse des Trinkwassers (meist das Leitungswasser) durch.

Selbständig

Welche Art von Betätigung Sie auch wählen mögen, gleichmäßig und kontinuierlich am Ball zu bleiben, ist die beste Vorgehensweise, um Ihre Vorstellungen umzusetzen. Wir arbeiten ausschließlich mit Selbständigen auf Provisionsbasis. Sie sind Ihr eigener Motivator und Herr.

Niemand zwingt Sie oder verpflichtet Sie zu etwas. Bei uns ist Erfolg freiwillig.

Verwirklichen Sie sich selbst…
…indem Sie die einzelnen Elemente so zusammenfügen, wie Sie es am liebsten haben möchten. Sie bestimmen:

  • wann, wieviel und mit wem Sie zusammenarbeiten
  • wo Ihr Betätigungsschwerpunkt liegt
  • welche Zielgruppen/Märkte Sie bearbeiten oder erschließen

Teilen Sie uns Ihre Vorstellung mit und nehmen Sie unser Coaching-Angebot in Anspruch. Lao-tse bemerkt hierzu:“Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg”. Wir ergänzen dies gerne um: “Wer auf Nichts zielt, trifft auch auf Nichts”

Ein wenig Philsophie
Folgende Leitsätze bestimmen unser Handeln und bieten die Basis für dankbare Kunden, Erfolg, Zufriedenheit und viel Spaß bei der Zusammenarbeit:

  • Qualität setzt sich durch
  • (Nur) Wer sät, wird ernten

Gemäß der Devise “Wer Recht hat, muss nicht unbedingt Recht bekommen” hören wir geduldig hin, wenn unser Gegenüber z.B. Phrasen verwendet und helfen ihm, Dinge mal von einem anderen Standpunkt aus zu betrachten. Dabei werden wir nicht müde, wenn wir Dinge wiederholen müssen oder wiederholt denselben Vorurteilen begegnen. Hierzu ein schönes Zitat von Goethe:

Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten.

Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.

Wir sind mit Herz und Verstand bei der Sache, denn:
Das Leben ist zu kurz für den falschen Job!